Häufige Probleme und Lösungen für Ihren Kindle Paperwhite

Hier sind einige der häufigsten Probleme, die von Kindle Paperwhite-Besitzern in Community-Foren gemeldet wurden. Für viele dieser Probleme gibt es Schritte, die eine schnelle Lösung ermöglichen.

Sie können sich nicht automatisch mit dem Wi-Fi verbinden

Der Kindle Paperwhite sucht automatisch nach Wi-Fi-Netzwerken, die sich in Reichweite Ihres Geräts befinden. Wenn ein Netzwerk gefunden wird, stellt das Gerät automatisch eine Verbindung her. Wenn ein Passwort erforderlich ist, erscheint ein Bildschirm, der Sie zur Eingabe dieser Informationen auffordert. Im Allgemeinen ist der Vorgang schnell und einfach.

Es kann jedoch vorkommen, dass Sie die Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk manuell herstellen müssen. Gehen Sie wie folgt vor:

Tippen Sie auf Menü→Einstellungen.

Wenn das Netzwerk, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, in der Liste angezeigt wird, tippen Sie auf dieses Netzwerk.

Wenn das Netzwerk, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, nicht in der Liste angezeigt wird:

Tippen Sie auf Andere.

Ein Dialogfeld mit der Bezeichnung Wi-Fi-Netzwerk eingeben wird zusammen mit der Bildschirmtastatur angezeigt.

Geben Sie über die Bildschirmtastatur den Netzwerknamen und ggf. das Passwort ein.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Erweitert.

Arbeiten Sie sich durch die verschiedenen Bildschirme und geben Sie Informationen zum Netzwerk ein, einschließlich Verbindungstyp, IP-Adresse und Sicherheitstyp.

Blättern Sie mit den Auf- und Abwärtspfeilen durch die Bildschirme.

Wenden Sie sich bei Bedarf an die Person, die das Netzwerk eingerichtet hat, um Hilfe beim Ausfüllen dieser Informationen zu erhalten.

Wenn Sie alle erforderlichen Informationen eingegeben haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Verbinden, um dem Netzwerk beizutreten.

Wenn Ihr Kindle Paperwhite mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden ist, aber keine Verbindung zu Amazon herstellen kann, müssen Sie die Verbindung möglicherweise neu herstellen. Tippen Sie auf Menü→Einstellungen→Wi-Fi-Netzwerke und dann auf das Netzwerk, das links mit einem Häkchen markiert ist. Wenn das Dialogfeld Netzwerk vergessen? angezeigt wird, tippen Sie auf Vergessen. Sie müssen das Netzwerk erneut auswählen und das Kennwort eingeben (falls eines erforderlich ist).

Wenn Sie Probleme mit der Verbindung zu Ihrem Heimnetzwerk haben, trennen Sie den Wi-Fi-Router, warten Sie mindestens 60 Sekunden, schließen Sie ihn dann wieder an und warten Sie, bis das Netzwerk neu gestartet ist.

Der Akku entlädt sich schnell

Bei einer halbstündigen Lektüre pro Tag und minimaler Nutzung der drahtlosen Verbindung und einer Lichtstärke von 10 sollte der Akku mindestens ein bis zwei Wochen halten. Für gefräßige Leser ist diese Nutzung gering. Dennoch sollte der Akku auch bei täglicher Nutzung mit eingeschaltetem WLAN mindestens ein bis zwei Wochen durchhalten.

Wenn Sie feststellen, dass sich der Akku in kurzer Zeit entlädt, kann das Problem auf nicht indizierte Inhalte zurückzuführen sein. Wenn Sie dem Kindle Paperwhite Inhalte hinzufügen, werden diese in der Regel indexiert. Dadurch können Sie nach Wörtern oder Begriffen sowohl in einem bestimmten Buch als auch in allen Inhalten auf dem Gerät suchen.

Gelegentlich kann ein Buch nicht richtig indiziert werden, so dass das Gerät endlos versucht, es zu indizieren, wodurch der Akku entladen wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um festzustellen, ob dies das Problem ist:

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Symbol Suchen.

Vergewissern Sie sich, dass rechts neben dem Suchfeld die Option Alle Texte angezeigt wird.

Geben Sie in das angezeigte Suchfeld ein ungewöhnliches Wort oder auch nur eine Buchstabenfolge ein.

Wählen Sie kein gebräuchliches Wort wie „man“ oder „der“.

Tippen Sie auf den Pfeil neben dem Feld, um die Suche zu starten.

Suchen Sie nach nicht indizierten Einträgen.

Um nach nicht indizierten Einträgen zu suchen, sehen Sie sich das Ende der Ergebnisliste nach den Suchergebnissen an.

Wenn Sie ein nicht indiziertes Element haben, entfernen Sie es, indem Sie darauf drücken und gedrückt halten und dann Löschen aus dem angezeigten Menü wählen.

Laden Sie Ihren Akku vollständig auf.

Wenn mehr als ein Element in der Liste der nicht indizierten Inhalte angezeigt wird und Sie diese Elemente wieder auf Ihren Kindle Paperwhite laden möchten, fügen Sie sie nacheinander hinzu und warten Sie, bis die Indizierung jedes Elements abgeschlossen ist, bevor Sie das nächste hinzufügen. Wenn ein Problem mit einem bestimmten Inhalt besteht, können Sie auf diese Weise leichter feststellen, welches Buch der Übeltäter ist.

Das Gerät erkennt Ihr Kennwort nicht

Sie können den Zugriff auf Ihren Kindle Paperwhite mit einem Passwort schützen. Wenn das Passwort, das Sie für Ihr Gerät festgelegt haben, nicht funktioniert, haben Sie einige Möglichkeiten zur Fehlerbehebung:

Vergewissern Sie sich, dass Sie das Kennwort richtig eingegeben haben.

Probieren Sie einige Variationen des Passworts aus. Vielleicht haben Sie sich beim Einrichten des Geräts vertippt.

Wenn Sie mehr als einen Kindle in Ihrem Haushalt haben, stellen Sie sicher, dass Sie das Kennwort auf dem richtigen Gerät eingeben.

Hoffentlich hilft einer dieser Schritte zur Fehlerbehebung, denn das Zurücksetzen des Passworts ist einschneidend. Diese Lösung löscht alle Inhalte von Ihrem Kindle Paperwhite und meldet ihn bei Amazon ab. Eine Neuinstallation des gesamten Materials ist zwar möglich, aber es dauert seine Zeit.

Um Ihr Passwort zurückzusetzen, geben Sie 111222777 in das Feld Passwort ein und tippen Sie dann auf OK. Ihr Kindle ist nun gelöscht. Sie müssen das Gerät nun erneut bei Amazon registrieren und die gewünschten Inhalte erneut aus Ihrem Amazon-Archiv herunterladen.